AllgemeinBier besteht zu 90% aus Wasser …

18. Mai 2017by hofmark0
https://hofmark.com/wp-content/uploads/BierBue05_1.gif

Die wichtigste Zutat beim Bier ist also … – das Wasser

Eine Naturgabe, um die uns jede Großstadtbrauerei beneidet, ist unser weiches Brauwasser  – die Seele jeden guten Bieres und ideal für Hofmark Pils und Lagerbiere. Wir haben das Glück, dass wie es naturweich für unsere Biere verwenden können, also ohne es erst durch chemische Reaktionen auf die Wasserhärte bringen zu müssen, die man zum Brauen optimal benötigt.
Das mag ein Grund sein, dass wir als “Bestes Pils Deutschland” (Selection Genussmagazin, 2016) und im Buch  “100 beste Biere Bayerns” zu finden sind – dieses besondere Wasser verleiht den Hofmark Bieren die besondere Eleganz, weil es die Aromen von Malz und Hopfen optimal entfalten lässt.

Harter Granit – weiches Wasser 

Der Grund für unser weiches Wasser ist, dass wir mit der Brauerei auf besonderem Urgestein stehen. Nahe bei der Hofmark Brauerei in Loifling kann man den sogar den “Pfahl” sehen, eine geologische Besonderheit und Naturphänomen aus der frühesten Erdgeschichte, das man nur im Bayerischen Wald findet. Als Quarzwand durchzieht er den Bayerischen Wald und reicht bis zu 6 km tief ins Erdinnere bei einer Breite von nur 30m.

Habe die Ähre

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *