AllgemeinBiere mit besonderem Kopf – der kleine, feine Unterschied

17. Mai 2018by hofmark0
https://hofmark.com/wp-content/uploads/Lager-1.png

Nicht nur unsere Braurezepte sind unverwechselbar auch unser Hofmark Bügelkopf hat es in sich.
Die Bügelflasche mit dem typischen wiederverschließbaren Bügelkopf hat eine lange Tradition und ist typisch für Bier, aber kennen Sie die entscheidenden Unterschiede?

Der kleine, feine Unterschied

Der Hofmark Bügelkopf ist pure High-Tech, mit einem besonderen Qualitätsmerkmal, das man auf herkömmlichen Bügelflaschen leider vergeblich sucht: Fest verblockt mit dem Dichtungsgummi sorgt der Hofmark Bügelkopf für ein Optimum an Hygiene und sauerstoffdichtem Abschluss.
Das ist zwar aufwendiger als die herkömmlichen Köpfe mit losem Gummi, aber dieses Detail trägt entscheidend dazu bei, die hohe Qualität unserer Biere zu sichern.
Und damit Sie den Unterschied von außen auch einfach erkennen können ist unser Dichtungsgummi nicht rot sondern grün. Außerdem steht auf unserem Kopf natürlich “das feine Hofmark” drauf – nicht nur ein liebloses Papierbapperl oder gar nichts.
Schließlich brauen wir unsere Biere mit viel Liebe und Sorgfalt ein und wir sorgen dafür, dass sie bei unseren Kunden in optimaler Qualität ankommen. Habe die Ähre!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *